Angebote zu "Runges" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Ritters, V: Philipp Otto Runge - Die hülsenbeck...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.06.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Philipp Otto Runge - Die hülsenbeckschen Kinder - Gedeutet nach der verborgenen Geometrie, Titelzusatz: Runges Begriff eines sentimentalischen auf der Bühne seines Mysterienspiels aufgeführt in Hamburg 1805/06, Autor: Ritters, Volker, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Bildende Kunst, Seiten: 212, Informationen: Paperback, Gewicht: 386 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Philipp Otto Runge
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein gewaltiges Unwetter mit zuckenden Blitzen und krachenden Donnerschlägen geht im Juli 1777 über der schwedisch-pommerschen Hafenstadt Wolgast nieder. In einem Haus in der Kronwiekstraße kündigt sich mit diesem Wetter ein neuer Erdenbürger an. In den Morgenstunden des anbrechenden Tages erblickt Philipp Otto Runge das Licht der Welt. Gerhard Dallmann spürt in dieser Romanbiografie den Wurzeln seines berühmten Landsmannes Philipp Otto Runge (1777-1810), des Begründers der romantischen Malerei, nach. Er folgt Runges Lebensstationen von Wolgast über Hamburg, Kopenhagen und Dresden zurück in die Hansestadt, wo jener 33-jährig stirbt. Runge lässt nicht nur eine junge Frau mit vier kleinen Kindern zurück, sondern eine Vielzahl unvollendeter Projekte, Ideen und Schriften, die aber, obwohl Fragment geblieben, ein neues Zeitalter in der Kunst einleiteten.

Anbieter: buecher
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Philipp Otto Runge
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein gewaltiges Unwetter mit zuckenden Blitzen und krachenden Donnerschlägen geht im Juli 1777 über der schwedisch-pommerschen Hafenstadt Wolgast nieder. In einem Haus in der Kronwiekstraße kündigt sich mit diesem Wetter ein neuer Erdenbürger an. In den Morgenstunden des anbrechenden Tages erblickt Philipp Otto Runge das Licht der Welt. Gerhard Dallmann spürt in dieser Romanbiografie den Wurzeln seines berühmten Landsmannes Philipp Otto Runge (1777-1810), des Begründers der romantischen Malerei, nach. Er folgt Runges Lebensstationen von Wolgast über Hamburg, Kopenhagen und Dresden zurück in die Hansestadt, wo jener 33-jährig stirbt. Runge lässt nicht nur eine junge Frau mit vier kleinen Kindern zurück, sondern eine Vielzahl unvollendeter Projekte, Ideen und Schriften, die aber, obwohl Fragment geblieben, ein neues Zeitalter in der Kunst einleiteten.

Anbieter: buecher
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Scherenschnitte
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Jahr ist auch ein Philipp Otto Runge-Jahr. Am 2. Dezember 2010 gedenkt die Kunstwelt seines 200. Todestags. Die Hamburger Kunsthalle wird diesen Gedenktag mit einer großen Runge-Ausstellung feiern, die in Teilen dann 2011 in der Staatlichen Graphischen Sammlung in München gezeigt wird. Wir schließen uns der Gedenkfeier mit einem kleinen Band über die Scherenschnitte des Künstlers an. Runges Scherenschnitte, meist von Blumen, gehören zu den großen Kostbarkeiten seines Werks und der Kunst der deutschen Romantik überhaupt. Lange als kunstgewerbliche Petitessen verachtet, gelten sie in ihrer formalen Präzision heute als Vorläufer der Scherenschnitte von Matisse und der schablonierten Siebdrucke eines Andy Warhol. Unser Buch, zu dem der Münchner Schriftsteller Harald Eggebrecht einen Einführungstext geschrieben hat, versammelt vierzig ausgesuchte Scherenschnitte von Philipp Otto Runge (1777-1810), die in höchster Druckqualität wiedergegeben sind.

Anbieter: buecher
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Scherenschnitte
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Jahr ist auch ein Philipp Otto Runge-Jahr. Am 2. Dezember 2010 gedenkt die Kunstwelt seines 200. Todestags. Die Hamburger Kunsthalle wird diesen Gedenktag mit einer großen Runge-Ausstellung feiern, die in Teilen dann 2011 in der Staatlichen Graphischen Sammlung in München gezeigt wird. Wir schließen uns der Gedenkfeier mit einem kleinen Band über die Scherenschnitte des Künstlers an. Runges Scherenschnitte, meist von Blumen, gehören zu den großen Kostbarkeiten seines Werks und der Kunst der deutschen Romantik überhaupt. Lange als kunstgewerbliche Petitessen verachtet, gelten sie in ihrer formalen Präzision heute als Vorläufer der Scherenschnitte von Matisse und der schablonierten Siebdrucke eines Andy Warhol. Unser Buch, zu dem der Münchner Schriftsteller Harald Eggebrecht einen Einführungstext geschrieben hat, versammelt vierzig ausgesuchte Scherenschnitte von Philipp Otto Runge (1777-1810), die in höchster Druckqualität wiedergegeben sind.

Anbieter: buecher
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Philipp Otto Runge - Briefe 1795-1803
90,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Philip Otto Runge war - neben Caspar David Friedrich - nicht nur der bedeutendste deutsche Maler der Frühromantik, sondern auch einer der vielseitigsten Künstler des 19. Jahrhunderts, "ein Individuum, wie selten geboren", wie Goethe sich über ihn äußerte. Seine Briefe, Schriften und auch kunstvollen Märchen werden in dieser kritischen Ausgabe vorgelegt und kommentiert.Die Ausgabe beginnt mit dem Briefband 1795-1803 und dem dazu gehörigen Kommentarband. Dokumentiert wird Runges Kontakt mit einer Vielzahl seiner bedeutendsten Zeitgenossen: Ludwig Tieck, Clemens Brentano, Johann Wolfgang von Goethe, Caspar David Friedrich sowie August von Klinkowström, um nur einige wenige zu nennen.Die vorliegenden Bände bieten erstmals alle Briefzeugnisse und stellen die im Autograf erhaltenen Quellen textkritisch nach Maßgabe editionswissenschaftlichen Kriterien vor. Damit ersetzt diese Edition auch die von K. F. Degner 1940 unter völkischen Vorzeichen publizierte Ausgabe Philipp Otto Runge. Briefe in der Urfassung, die aufgrund von Unstimmigkeiten und Lesefehlern die Briefe keineswegs in der buchstabengetreuen Verfassung abdruckt. Runges eigenwillige Orthografie, Zeichensetzung und Grammatik wurde beibehalten und nicht, wie in den Editionen von H. v. Maltzahn, K. Privat, H. Gärtner und P. Betthausen modernisiert oder stillschweigend korrigiert, um seinen charakteristischen, spontanen Briefstil zu dokumentieren. Skizzen wurden berücksichtigt, erstmals wurden auch Mitteilungen anderer Briefschreiber, die sich auf demselben Bogen befinden, transkribiert und aufgenommen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Philipp Otto Runge - Briefe 1795-1803
93,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Philip Otto Runge war - neben Caspar David Friedrich - nicht nur der bedeutendste deutsche Maler der Frühromantik, sondern auch einer der vielseitigsten Künstler des 19. Jahrhunderts, "ein Individuum, wie selten geboren", wie Goethe sich über ihn äußerte. Seine Briefe, Schriften und auch kunstvollen Märchen werden in dieser kritischen Ausgabe vorgelegt und kommentiert.Die Ausgabe beginnt mit dem Briefband 1795-1803 und dem dazu gehörigen Kommentarband. Dokumentiert wird Runges Kontakt mit einer Vielzahl seiner bedeutendsten Zeitgenossen: Ludwig Tieck, Clemens Brentano, Johann Wolfgang von Goethe, Caspar David Friedrich sowie August von Klinkowström, um nur einige wenige zu nennen.Die vorliegenden Bände bieten erstmals alle Briefzeugnisse und stellen die im Autograf erhaltenen Quellen textkritisch nach Maßgabe editionswissenschaftlichen Kriterien vor. Damit ersetzt diese Edition auch die von K. F. Degner 1940 unter völkischen Vorzeichen publizierte Ausgabe Philipp Otto Runge. Briefe in der Urfassung, die aufgrund von Unstimmigkeiten und Lesefehlern die Briefe keineswegs in der buchstabengetreuen Verfassung abdruckt. Runges eigenwillige Orthografie, Zeichensetzung und Grammatik wurde beibehalten und nicht, wie in den Editionen von H. v. Maltzahn, K. Privat, H. Gärtner und P. Betthausen modernisiert oder stillschweigend korrigiert, um seinen charakteristischen, spontanen Briefstil zu dokumentieren. Skizzen wurden berücksichtigt, erstmals wurden auch Mitteilungen anderer Briefschreiber, die sich auf demselben Bogen befinden, transkribiert und aufgenommen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Philipp Otto Runge - Die hülsenbeckschen Kinder...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Philipp Otto Runge - Die hülsenbeckschen Kinder - Gedeutet nach der verborgenen Geometrie ab 14.9 € als Taschenbuch: Runges Begriff eines sentimentalischen auf der Bühne seines Mysterienspiels aufgeführt in Hamburg 1805/06. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Philipp Otto Runge - Die hülsenbeckschen Kinder...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Philipp Otto Runge - Die hülsenbeckschen Kinder - Gedeutet nach der verborgenen Geometrie ab 8.99 € als epub eBook: Runges Begriff eines sentimentalischen auf der Bühne seines Mysterienspiels aufgeführt in Hamburg 1805/06. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot